Berichte 2017

Weihnachtsfeier

Draußen fielen leicht die ersten Schneeflocken.

 

Es passte alles.

 

Der LandFrauenVerein Ekebergkrug hatte am 13.12.2017 zur Weihnachtsfeier in den Gasthof Süderfahrenstedt eingeladen. Die erste Vorsitzende, Silke Christiansen, konnte 39 Landfrauen und Gäste begrüßen. Es empfing uns ein gemütlich warmer und festlich geschmückter Saal. Vor dem Haus und im Saal erstrahlten die Lichter an einem großen Tannenbaum.                                                weiter lesen...

 

Kochen mit Sünje

Die Landfrauen gingen noch einmal zur Schule

Der Landfrauenverein Ekebergkrug hatte einen Zusatztermin angeboten und zwar trafen wir uns in der Auenwaldschule in Böklund. Frau Sünje Thiesen wollte mit uns einen Weihnachtsbrunch zubereiten. Die Kochkurse. die sie gibt, sind sehr beliebt. Sie wohnt in Westerohrstedt und reist zu vielen Veranstaltungen und behält trotzdem ihre fröhliche Art. Sie begrüßte die 15 Landfrauen und sprach jeden mit seinem Vornamen an, erstaunlich bei diesen vielen Zusammenkünften. Die Zutaten von Frau Thiesen besorgt, waren auf dem Tisch aufgereiht. Wir wurden zu zweit eingeteilt, jeder bekam sein Rezept. Als alle Zutaten ausgesucht waren, ging es ans Schneiden, Raspeln, Braten,
Backen, Kochen usw. Es herrschte ein reges Wirken, ein jeder hatte seinen
Spaß. Unglaublich wie viel man in Gemeinschaft zubereiten kann. Wir hatten
sogar noch Zeit, gemütlich beieinander zu sitzen und die köstlichen Sachen zu
probieren. Es begann mit einem Glühwein. Es folgte eine Suppe, verschiedene
Aufläufe, Dips, Hauptspeisen. Baguette, Nachspeise und Kekse. Gut es musste
noch aufgeräumt und abgewaschen werden, so hatten wir ein bisschen
Bewegung.
Es war ein gelungener Abend, danke Sünje Thiesen.

Kochabend Böklund
Rezepte Adventsbrunch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Bücherabend in der Schmiede

Am 15. November war es wieder soweit, daß der Landfrauenverein Ekebergkrug, traditinsgemäß, in der "Alten Schmiede" in Brekling, einkehrte. Die 1. Vorsitzende, Silke Christiansen, konnte 44 Landfrauen und Gäste begrüßen. Die Resonanz der Besucher, egal welches Thema auf dem Programm steht, diese kuschelie, gemütliche Atmosphäre mauss man einfach genießen.

                                                               weiter lesen...

Daumen hoch für diesen Kreislandfrauentag

 

Der Kreislandfrauentag am 24. Oktober 2017, im Hotel des Nordens in Harrislee, ist in diesem Jahr überaus gut besucht.

WIEVIEL MENSCH VERTRÄGT DIE ERDE ? lautet das Tagesthema. Landfrauen, die sich für die Thematik interessieren, sind zahlreich angereist, um dem Kieler Physiker Herrn Helbig zu lauschen. Herr Helbig lehrte früher an der CAU, Kiel und ist nun im Ruhestand.

                                                         weiter lesen...

 

"Was tue ich im Ernstfall? - Erste Hilfe bei kleinen Bränden

Die 1. Vorsitzende, Silke Christiansen, begrüßte am 10.10.2017 einen kleinen
Kreis des Landfrauenvereins Ekebergkrug, 14 Personen, im Claus-Brix-Haus in
Struxdorf. Es war doch wichtig, einmal mehr Informationen über diese Thema
zu bekommen. Silke Christiansen und Bettina Petersen hatten keine Mühe
gescheut, eine Kürbissuppe für uns zu bereiten, die allen sehr gut schmeckte.
Nach der Stärkung ergriff Herr Marco Rix das Wort. Er ist seit 2014 Wehrführer
in Struxdorf. Auf einer Leinwand zeigte er uns die einzelnen Maßnahmen.
                                   Feuer - was ist das?

Es entsteht aus einem brennbaren Material, Wärme und Sauerstoff. Ist zu wenig Sauerstoff geht es wieder aus. Zu 90 % ist der Rauch am Gefährlichsten, er wird sehr warm und steigt nach oben. Ohne Rauchmelder wird er zu spät bemerkt. Beim Brand sollte man die Ruhe bewahren, bei kleinen Bränden hilft ein Eimer Wasser oder eine Feuerdecke. Diese sollte griffbereit in der Küche sein, manche Landfrau will sie sich nun anschaffen. Bei Fettbränden - kein Wasser- sondern eine Feuerdecke verwenden und abwarten. Wähle ich die Nummer 112, muss ich 5 "W" beantworten: Wo, Was, Wie viele, Wer, Warten. Die Fluchtwege sollte man erkunden und prüfen und niemals in ein brennendes Gebäude zurück gehen. An Hand einer Tabelle wurden uns die fünf Brandklassen erklärt, zu den es verschiedene Feuerlöscher gibt. Diese sollten regelmäßig gewartet werden. Zum Schluss zeigte uns Herr Rix einen kleinen Film, wie schnell ein Feuer entsteht aus Unachtsamkeit. Das Schlusswort des Vortrages:

                                    "Feuermelder retten Leben "

Barbara Bartelsen dankte Herrn Rix für seinen gut vorbereiteten Bericht über
die Aufgaben der Feuerwehr und übereichte ein Geschenk.

Barbara Bartelsen

Bilschirmpräsentation von Marco Rix, Wehrführer FF Struxdorf

Fotos: B. Petersen

Fahrt nach Hamburg

Der LandFrauenVerein Ekebergkrug startete am 16. September 2017 mit 52 Landfrauen und Gästen nach Hamburg. Auf dem Programm stand der Besuch des Ohlsdorfer Friedhofs und des Dahliengartens. Trotz Baustellen ging es zügig
voran und wir waren um 10.00 Uhr am Ohlsdorfer Friedhof.

 

 

weiter lesen...

Fußwanderung Hollmühle

An der Fußwanderung, am 07.06.2017, des LandFrauenVerein Ekebergkrug beteiligen sich 11 muntere Damen. Alle begeben sich auf ihrer Wanderung durch den Ortsteil Hollmühle nach Struxdorf. Über den Friedhofshügel und das Neubaugebiet Petersburg, auf dem "schwarzen Weg", verläuft die Route zurück nach Hollmühle.

weiter lesen...

Dorfpokalschießen in Hollmühle

Wir waren dabei ....

Wie in den letzten Jahren waren wieder zwei Mann(Frau)schaften von uns am Start und haben unseren Verein würdig vertreten.

Die eine Mannschaft von den Landfrauen , organisiert von Annemarie Stange,

sowie die zweite  Mannschaft von den Jungen Landbienen, organisiert von Silke Christiansen.

Auf dem Foto links: Georg, Silke, Udo und Rolf beim Schießen,

 

 

und Foto unten: Landfrauen mit den neuen Landfrauentüchern!!

 

 

Fotos: Silke Christiansen

 

Dorfpokalschießen, Landfrauen, Ekebergkrug
von li. Britta Mangelsen, Annemarie Stange, Doris Marxsen, Anita Sielk, Silke Christiansen

LandFrauenTag 2017 Neumünster

Foto: Klaudia Kroggel  vl. Sunhild Andresen, Esther Trahn-Zimmermann, Klaudia Kroggel, Antje Gimm, Annegret Schulz, .Heike Tiemann, Silke Christiansen, fehlen, Marga Christophersen und Dörte Simonsen
Foto: Klaudia Kroggel vl. Sunhild Andresen, Esther Trahn-Zimmermann, Klaudia Kroggel, Antje Gimm, Annegret Schulz, .Heike Tiemann, Silke Christiansen, fehlen, Marga Christophersen und Dörte Simonsen

Glücksgefühle und Gänsehautreaktionen zum 70. Geburtstag

 
Die Holstenhallen quellen über vor lauter Menschen, so scheint es. Der Landesverband der LandFrauen Schleswig - Holstein lädt ein,  sein 70 - jähriges Bestehen zu feiern und 1800 Landfrauen, aus allen 12 Kreisverbänden folgen der diesjährigen Einladung.
Klaudia Kroggel                            weiter lesen ....

Mehrtagesfahrt Bad Lauchstadt

Eine Reise in die Goethestadt Bad Lauchstädt
Am 2. Mai 2017 starteten um 6.30 Uhr in Böklund 31 Mitglieder, Partner und
Gäste vom Landfrauenverein Ekebergkrug. Die nächste Haltestelle war Kropp. Dort stiegen 10 Personen zu, danach wurden wir vom Busfahrer des Reiseunternehmens Neubauer begrüßt. Beide Landfrauenvereine planten die
Reise nach Bad Lauchstädt.                                                              weiter lesen....

"Vom höchsten Gebäude der Welt - zum gemütlichen Beduinenzelt....."

Am Mittwoch, den 26. April waren wir eingeladen, mit all unseren Sinnen eine kleine Reise in die arabische Welt zu machen. Yvonne Diedrichsen, hatte sich viel für uns ausgedacht.

 

Leichte Musik klang im Hintergrund, es duftete nach Gewürzen, sie hatte Gewänder mitgebracht, und typische Kopfbedeckungen.

 

Zur Begrüßung tranken wir ganz traditionell lauwarmen Pfefferminztee, da dieser für den Kreislauf bekömmlicher ist.

 

Kuskus sowie eine Variation aus Reis und ein Lammgericht ( Lamm-Dattel-Eintopf) gab es am Büfett zu probieren. Nach einer kleinen Einführung in die Arabischen Traditionen kam dann als Überraschung eine Bauchtänzerin, die mit so viel Lebensfreude und Beweglichkeit uns alle in ihren Bann gezogen hat. Ein Lichtbildervortrag mit ausführlichen Erklärungen rundete den Abend ab. 

 

  Text und Teil der Bilder Bettina Petersen                                             mehr dazu...

Faszination Kaffe -Vom Baum bis in die Tasse

Am 6. April 2017 waren wir im Gasthaus "Tante Anne" in Dammholm.

Die 1. Vorsitzende, Silke Christiansen. begrüßte 37 Landfrauen und Gäste sowie die Referentin Frau Wanda Schmidt-Bohlens. Dem Thema angepasst, bekamen wir Eierkaffee und Eistorte serviert. Danach begann Fr. Schmidt-Bohlens mit ihrem
Vortrag Kaffee - Vom Baum bis in die Tasse -.

                                                                                               weiter lesen.....

 

"Frauenherzen schlagen anders!"

Foto: Bettina Petersen
Foto: Bettina Petersen

Am 27. März 2017 trafen wir uns in Berend zu dem Vortrag "Frauenherzen schlagen anders." Die 1. Vorsitzende Silke Christiansen konnte dazu Herrn Dr. Matthias Hoffmann, sowie 39 Landfrauen und Gäste begrüßen. Doch vorher ließen wir uns den gewohnten, leckeren Brotteller schmecken. Danach begann Dr. Hoffmann mit seinem Vortrag.

                                                                                               weiter lesen.....

Spende für die Jugendfeuerwehr Tolk

Foto: Bettina Petersen
Foto: Bettina Petersen

Am. 14. 03. 2017 hat unsere 1. Vorsitzende Silke Christiansen, der Jugendfeuerwehr den Erlös unserer Büchertauschecke in Form eines Schecks überbracht. 100 Euro bekam die Jugendwehr gespendet. Es war uns eine Freude zu sehen mit wieviel Motivation und Disziplien die Mannschaft und das Ausbildungsteam bei der Sache waren.

Björn Wilke berichtete stolz von Wettkämpfen, Tanzaufführungen und Ausflügen.

Die Spende ist definitiv an der richtigen Stelle angekommen!

 

( mehr Infos zur Jugendfeuerwehr Tolk......)

Am. 14. 03. 2017 hat unsere 1. Vorsitzende Silke Christiansen, der Jugendfeuerwehr den Erlös unserer Büchertauschecke in Form eines Schecks überbracht. 100 Euro bekam die Jugendwehr gespendet. Es war uns eine Freude zu sehen mit wieviel Motivation und Disziplien die Mannschaft und das Ausbildungsteam bei der Sache waren.

Björn Wilke berichtete stolz von Wettkämpfen, Tanzaufführungen und Ausflügen.

Die Spende ist definitiv an der richtigen Stelle angekommen!

 

( mehr Infos zur Jugendfeuerwehr Tolk......)

"Op de sinnige Tour Tour dörch Europa"

Foto: Bettina Petersen
Foto: Bettina Petersen

Begeisterung von dem Vortrag mit dem Allgaier

 

Am 8. Februar 2017 konnte die neugewählte 1. Vorsitzende, Silke Christiansen, 45 Landfrauen und Gäste im "Goldenen Stern", Stolk begrüßen. Sie begrüßte auch Herrn Thomsen zu dem Vortrag, als nicht plattdeutsch sprechende, "Op

de sinnige Tour dörch Europa". Dafür bekam sie extra Applaus. Yvonne Diedrichsen von den Jungen Landbienen stellte sich vor. Sie hat den Orient bereist und hält einen Dia-Vortrag vom Oman usw., am 26.4.2017. Dazu sind auch die Landfrauen eingeladen. Der Gastwirt ist zurzeit in Urlaub, wir bekamen trotzdem einen schmackhaften Imbiss.

Danach stellte Herr Peter Thomsen sich vor, er wurde 1950 geboren und war

40 Jahre Realschullehrer in Erfde.                               weiter lesen....

Spannende Theaterfahrt

Eine spannende Theaterfahrt wurde den Landfrauen Ekebergkrug e.V. am Samstag den 04.02.2017 geboten.

De Nervbüdel, lautete der Titel des Theaterstückes, welches die Landfrauen und ihre Gäste zur diesjährigen Theaterfahrt unterhielt. Und das war kein leeres Versprechen, denn der Hauptdarsteller, nach mißglückter Ehe mit seinen Nerven am Ende, ersann sich die tollkühnsten Ideen seinem Leben ein Ende zu setzen oder, alternativ, seine Frau zurückzugewinnen. Wohlgemerkt handelte es sich um eine Komödie der Niederdeutschen Bühne in Flensburg. Deshalb kamen die äußerst komischen Momente nicht zu kurz. Den Unterhaltungswert, gut ausgelotet, zwischen Spaß und Spannung, wollten Alle am Ende mit langanhaltendem Applaus belohnen.

Zwischendurch ließ sich die Gruppe sich im historisch, originellen Ambiente des kleinen angeschlossenen Restaurants verwöhnen. Dort wurde ein delikater Theaterteller serviert. Ein Rundumpaket von Verköstigung, netten Gesprächen und guter Unterhaltung, bereitete den 31 Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine feine Abendunterhaltung.

 

Klaudia Kroggel (Text und Fotos)

Jahreshauptversammlung

v. l. Andrea Gosch- Petersen, Silke Christiansen, Sunhild Andresen und Doris Marxsen
v. l. Andrea Gosch- Petersen, Silke Christiansen, Sunhild Andresen und Doris Marxsen

 Neuer Vorstand bei den Landfrauen Ekebergkrug u. U.  

 

  „Hier läuft es gut, weil alle Vorstandsposten problemlos besetzt wurden.“ Das lobte die Kreisvorsitzende der Landfrauen, Andrea Gosch-Petersen aus Rügge, anlässlich der Jahreshauptversammlung des LandFrauenVereins Ekebergkrug und Umgebung im Dörpskrog „Zur Kastanie“.

 

                                                                            weiter lesen......                      

 

Nächster Termin

Montag, den 17.September

19.00 Uhr

 

"Was ich als Zahnartz mit ihrem Schlaf zu tun habe?"

 

mehr dazu...

Foto: Stefan Bayer/pixelio.de
Foto: Stefan Bayer/pixelio.de

Mehr LandFrauen für´s Land

Unser LandFrauenVerein hat am Wettbewerb "Mehr LandFrauen für´s Land - Wettbewerb zu erfolgreichen Mitgliederentwicklung" teilgenommen.

 

Wir gehören zu den Gewinnern und wurden auf dem Deutschen LandFrauenTag 2014 in Magdeburg ausgezeichnet.

 

Weitere Informationen